Beitrags bild fertiges Plakat, Antisemitismus auf Freiburger Schulhöfen, Vortrag der JPG Fraktion FreiburgWenn man in Freiburg über Antisemitismus spricht, bekommt man oft zu hören, dass es zwar furchtbar sei, aber in Freiburg ja kaum ein Problem. Das ist leider falsch.
Antisemitismus ist ein wachsendes Problem. In ganz Deutschland nehmen antisemitische Straftaten seit Jahren kontinuierlich zu. Besonders erregten in den letzten Monaten antisemitische Vorfälle an Schulen in Berlin, Köln und weiteren Städten die bundesweite Öffentlichkeit. Die verschiedenen Fälle zeigen, dass Antisemitismus auf deutschen Schulhöfen eine bittere Realität ist. Es wäre vermessen zu glauben, dass Freiburg dabei eine Ausnahme darstellen würde. Ein weiteres Problem, welches sich beim diesem Thema schnell offenbart, ist ein breites Unwissen darüber, was Antisemitismus nun genau ist. Der Antisemitismus wird daher in seiner Verbreitung, Wirkung und inhaltlichen Tiefe von vielen unterschätzt.

Der Vortrag ist eine Veranstaltung der JPG Freiburg.

fertiges Plakat, Antisemitismus auf Freiburger Schulhöfen, Vortrag der JPG Fraktion Freiburg

Skizze 1, Antisemitismus auf Freiburger Schulhöfen, Vortrag der JPG Fraktion Freiburg fertige Skizze, Antisemitismus auf Freiburger Schulhöfen, Vortrag der JPG Fraktion Freiburg.